Unsere Praxis

BESTÄNDIGKEIT

Unsere Geschichte

team2.jpg

Wie alles angefangen hat...

Unsere Praxis für Ergotherapie wurde im Jahr 2004 in Pließkowitz eröffnet. Nur 1 1/2 Jahre später sind wir nach Bautzen auf die Friedrich-Ebert-Straße 10 umgezogen und konnten uns so stetig weiterentwickeln.

Mit den Jahren haben wir eine ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ärzten, Krankenkassen, Psychologen, Therapeuten, Pädagogen und medizinischen Einrichtungen aufgebaut. Und auch personell sind wir gewachsen, wodurch thera-peutische Schwerpunkte sehr gut bedient werden können. Aus diesem vertrauensvollen Fundament können wir eine hervor-ragende, speziell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten, ergotherapeutische Behandlung anbieten.

Die Praxis...

Bereits seit mehreren Jahren befindet sich die Ergotherapiepraxis nun in Bautzen auf der Friedrich-Ebert-Straße 10. Die Praxisräume liegen im Erdgeschoss eines Wohnkomplexes und sind durch den Haupteingang von der Otto-Nagel-Straße aus zu erreichen. Parkplätze befinden in unmittelbarer Nähe direkt auf den angrenzenden Straßen. Die nächstgelegene Bushaltestelle am Gesundbrunnenring ist ca. 300 m entfernt.

Freundlich und in warmer Athmosphäre begrüßt wir Sie in unserer Praxis. Am Empfang und Wartebereich gibt es mit einer Spiel- und Leseecke für die älteren & jungen Patienten ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten.

Zwei große Bewegungsräume verschaffen Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit Koordination, Gleichgewicht und Geschicklichkeit zu trainieren. Aufgaben zur Konzentration sowie Spiele zur Förderung der visuellen und auditiven Wahrnehmung werden häufig in Form von motorischen Parcour durchgeführt. Des Weiteren bieten die Räume ausreichend Platz um unsere Kursangebote in angenehmer Umgebung durchführen zu lassen.

Der motorisch-funktionelle Behandlungsraum dient der Unterstützung handwerklicher Kompetenzen mittels Tonbearbeitung, Holzverarbeitung und durch gestalterisches und ausdruckszentriertes Vorgehen. In der Werkstatt werden die Hände zum Werkzeug und unterstützen die eigene Selbst-ständigkeitsentwicklung.

Im dritten Behandlungsraum können am Tisch Übungen zur Feinmotorik und Graphomotorik (Schreiben) durchgeführt werden. Des Weiteren stehen mit einer Massagebank und einer thermischen Behandlungswanne therapeutische Arbeitsmittel bereit, mit denen beispielsweise muskuläre Verspannungen, Gefäßerkrankungen, Ödeme, Arthritis, Gelenksbeschwerden und rheumatischen Erkrankungen (sowohl Muskel- als auch Gelenksrheumatismus) vor Ort behandelbar sind.

PERSÖNLICH

Unser Team

Ines Popp
Ines PoppInhaberin & leitende Ergotherapeutin
Annett Kleszcz
Annett KleszczErgotherapeutin
Nathalie Cuev
Nathalie CuevErgotherapeutin